ArtikelHandy

Wie man Videos auf YouTube blockiert

Wenn Sie immer wieder dieselben Videos auf Ihrer Vorschlagsliste sehen, oder wenn Sie YouTube vor Ihren Kindern schützen wollen, damit Ihre Kinder es gefahrlos nutzen können, ist dieses Seminar genau das Richtige für Sie. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Videovorschläge auf YouTube blockieren können und wie Sie die Funktion “Beschränkter Zugang” nutzen können, um Ihre Kinder von ungeeignetem Material fernzuhalten.

So fortschrittlich YouTube auch ist, es zeigt zufällige Videos im Vorschlagsfenster der Startseite an. Einige davon werden Sie in einer Million Jahren nicht mehr sehen, und andere sind so unbedeutend, dass Sie nicht wissen, warum sie sich jemand ansehen sollte. Der Vorschlagsalgorithmus scheint der Meinung zu sein, dass die Verwendung eines beliebigen Suchbegriffs auf YouTube oder Google ein faires Spiel für die Verfolgung von Gewohnheiten ist. Das ist keine gute Sache. Zum Glück können Sie das verhindern.

Wenn Sie Millionen von kinderfreundlichen Videos in Ihrem Netzwerk nutzen möchten, aber sicherstellen wollen, dass Ihre Kleinen nicht mit ungeeignetem Material in Berührung kommen, sollten Sie wissen, wie man Videos auf YouTube sperrt.

Videos auf YouTube sperren

Es gibt zwei Möglichkeiten, um zu verhindern, dass die gleichen lästigen Videovorschläge auf Ihrer YouTube-Seite erscheinen.

Die erste besteht darin, Ihren Anzeigeverlauf zu löschen und auszusetzen. Dies verhindert, dass der Vorschlagsalgorithmus von YouTube die Gewohnheit nutzt, um Vorschläge zu machen. Wenn immer wieder derselbe Text angezeigt wird, sollte dies aufhören, auch wenn Sie sagen, dass Sie nicht interessiert sind. Sie können die Vorschläge auf YouTube aber auch zufällig auswählen.

Das Löschen und Unterbrechen des Verlaufs scheint die Verwendung von “nicht interessiert” viel effektiver zu machen.

Dies ist die effektivste Methode, um Videos zu blockieren, ohne ein Tool eines Drittanbieters zu verwenden. Es gibt auch einen zusätzlichen Browser namens Video Blocker. Für weitere Informationen.

YouTube kindersicher machen

Noch wichtiger als das Entfernen irrelevanter Videos von der YouTube-Startseite ist der Schutz Ihrer Kinder vor ungeeigneten Inhalten. YouTube ist eine wunderbare Quelle für Bildung, allgemeines Interesse und einfach nur Unterhaltung. Deshalb ist es eine gute Nachricht, dass wir unsere Kinder vor Inhalten schützen können, die sie nicht sehen sollten.

Als Elternteil haben Sie mit YouTube Kids zwei Möglichkeiten: Sie können den Standardmodus von YouTube auf “eingeschränkt” setzen oder YouTube Kids auf “nein”.

YouTube Kids ist eine App für Android und iOS, die eine Art Referenzgarten mit sicheren Inhalten für Kinder schafft. Wenn Sie ein mobiles Gerät verwenden, ist dies definitiv der richtige Weg. Wenn Sie einen Browser verwenden, ist die Zugriffsfunktionalität eingeschränkt.

Eingeschränkter YouTube-Modus

Mit dem eingeschränkten Modus können Sie Videos auf YouTube ausschließen und so eine Art elterliche Kontrolle einführen, die erwachsene oder ungeeignete Inhalte ausschließt. Er ist zwar nicht unübersehbar, aber sehr effektiv.

YouTube versucht, Kinder zu schützen, indem es Inhalte auf der Grundlage von Titeln, Metadaten, Kommentaren, Altersabstufungen und anderen Filtern bewertet.

Die eingeschränkte YouTube-Funktion funktioniert nur mit diesem Browser, weil er Cookies setzt. Wenn Sie viele Geräte oder Browser verwenden, sollten Sie jeden einzelnen aktivieren, um sicherzustellen, dass nichts passiert. Es wird empfohlen, dass Sie das ungerade Kind nach dem Einschalten sperren, damit es sich nicht ausschaltet.

Die eingeschränkte YouTube-Funktionalität wird für diesen Browser gesperrt. Solange das Kind das Kennwort nicht kennt oder errät, sollte es vor erwachsenen Inhalten geschützt werden. Machen Sie die letzten beiden Schritte rückgängig, um den vollen Zugriff wieder zu ermöglichen.

Diese Option ist auch in der YouTube-Anwendung verfügbar. Öffnen Sie die Anwendung, wählen Sie das Profilsymbol in der oberen rechten Ecke und klicken Sie auf Einstellungen. Wählen Sie Allgemein und gehen Sie nach unten, um Einschränkungen zu aktivieren oder zu deaktivieren. YouTube Kids ist eine exklusive Anwendung, die Sie vielleicht lieber nutzen möchten, aber für den gelegentlichen Gebrauch ist sie in ihrem normalen Betrieb eingeschränkt.

Wenn Sie ein Video auf YouTube sperren oder von Ihrem Kind überprüfen lassen möchten, gibt es Tools, die diese Aufgabe übernehmen. Gibt es noch andere Möglichkeiten, das YouTube-Erlebnis zu verbessern? Wenn ja, teilen Sie uns diese unten mit.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button